Call Us Today! 616.808.2695
/Telekom mobil Vertrag kündigen online

Telekom mobil Vertrag kündigen online

Wie für Prepaid (auch bekannt als Pay-as-you-go) Pläne, sind sie bei weitem die einfachste zu stornieren – einfach aufhören, Ihre Zulage und Sie werden feststellen, dass Ihre Handy-Leitung und verbleibende Guthaben wird nur nach einer bestimmten InaktivitätSperiode deaktiviert werden (meistens nach 1 bis 12 Monaten). Sie können den Vertrag kostenlos kündigen, wenn Sie sich vor weniger als 14 Tagen telefonisch oder online angemeldet haben. Dies wird als “Abkühlphase” bezeichnet. Wenn Sie den Dienst bereits genutzt haben (z. B. telefonisch telefoniert haben), werden Ihnen wahrscheinlich die von Ihnen verwendeten Daten in Rechnung gestellt. Normalerweise haben Sie das Recht, beim Wechsel des Mobilfunkanbieters dieselbe Mobiltelefonnummer zu behalten. Sie können jedoch von der Zahlung dieser Gebühr befreit sein und können somit Ihren Handy-Plan ohne Bußgelder verlassen, wie weiter unten erläutert. Was Sie als nächstes tun können, hängt davon ab, wann Ihr Vertrag begonnen hat. Sie haben keinen Rechtsanspruch auf eine 14-tägige Bedenkzeit, wenn Sie sich persönlich angemeldet haben (d.

h. Sie haben jemanden aus dem Unternehmen persönlich getroffen und einen Vertrag unterschrieben). Es lohnt sich trotzdem zu fragen – sie könnten Sie absagen lassen, wenn Sie zuversichtlich sind und um eine “Geste des guten Willens” bitten. Ihr RIO-Code finden Sie kostenlos, indem Sie die automatisierte Linie 3179 von Ihrem aktuellen Mobiltelefon, 24/7, anrufen. Nehmen Sie einfach die Nummer zur Kenntnis, die Ihnen vorgelesen wird, oder beziehen Sie sich auf die SMS, die Ihnen direkt danach zugesandt werden sollte. Wenn es an der Zeit ist, zu stornieren, müssen Sie ein Geschäft besuchen oder den Kundendienst von T-Mobile unter 1-877-453-1304 anrufen und mit einem Vertreter sprechen. Sie müssen überprüfen, wer Sie sind, bevor Sie Änderungen an Ihrem Konto vornehmen, die normalerweise nicht online durchgeführt werden können. 5. Lassen Sie sie Ihnen zeigen, dass T-Mobile Sie nicht an einen Vertrag halten kann, wenn sie keine Kopie davon haben. Sie tun es wahrscheinlich, aber es kann nicht schaden zu fragen. Wenn sie es sich ausdenken, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Wenn Sie einen 12- oder 24-Monats-Plan haben und sich noch innerhalb Ihrer Vertragslaufzeit auf benötigen, wenn Sie Ihren Dienst schließen, wird Ihnen eine Early Exit Fee auf Ihrer Endabrechnung in Rechnung gestellt. Diese Gebühr wird berechnet, indem 50% Ihrer monatlichen Plangebühr mit der Anzahl der Monate multipliziert wird, die Sie in Ihrem Vertrag verbleiben, zuzüglich 100% aller verbleibenden Geräteraten. Haben Sie einen 12- oder 24-monatigen Vertrag (forfait sans engagement)? Wenn ja, wird Ihnen wahrscheinlich eine Geldstrafe in Rechnung gestellt, je nachdem, wie lange Sie bis zum Ende des Vertrags übrig geblieben sind und was Ihr monatlicher Plan kostet. Die Geldbuße wird als frais de résiliation bezeichnet. Ihr Anbieter muss Sie 30 Tage im Voraus informieren, wenn er den Preis Ihres Vertrags aufstellt. Sie haben das gesetzliche Recht, innerhalb dieser 30 Tage ohne Gebühr vom Vertrag zu kündigen. Kontaktieren Sie das Unternehmen und sagen Sie, dass Sie innerhalb der zulässigen 30 Tage nach der Ankündigung einer Preiserhöhung kündigen. Wenn Sie Ihr Mobiltelefon kaufen oder einen Telefonvertrag in einem High-Street-Shop abschließen, haben Sie nicht automatisch Widerrufsrechte, wenn es kein Problem mit dem Mobilteil oder dem Service gibt. Wenn Sie Ihren Vertrag kündigen, müssen Sie möglicherweise eine Gebühr zahlen – Sie könnten versuchen, sie zu bitten, auf die Gebühr zu verzichten, angesichts des schlechten Service, den Sie erhalten haben.

2020-08-06T11:29:12+00:00August 6th, 2020|Categories: Uncategorized|0 Comments

Invite & Earn

X
Signup to start sharing your link
Signup